PortfolioFacebookPinterestYouTubeTumblrMein{BUCH}FollowImpressum



INSTAGRAM: kim.caroline

Donnerstag, 9. Mai 2013

(Vater)tag

Man kann sich kritisch mit dem Thema befassen, man kann es aber auch lassen.
Vatertag hervorgekommen von, ja was eigentlich? Weiß jeder betrunkene Jugendliche auf den Wiesen oder am Straßenrand eigentlich, dass heute Himmelfahrt ist und haben sie ihr Bier oder gar Härteres gekauft oder doch auf eine nicht ganz erlaubte Weise aus dem Supermarkt oder von Älteren bekommen? Sollten sie nicht lieber zu Hause bei ihren Vätern sein, Frühstück machen, Fußball spielen oder Motorcross fahren? Sollten sie nicht einen Tag bei der Familie sein, versuchen das zu kitten, was zu reparieren ist oder den Frieden genießen, den sie nicht wertzuschätzen wissen?
Aber was hackt jeder auf der jüngeren Generation herum, nicht wahr? Was ist mit den "Männern", die aus diesem Tag einen 'Herrentag' machten? Herrentag, dass das falsch ist, sieht man schon daran, dass mein iPhone es rot unterstrei- oh, na gut, trotzdem gibt es diesen nicht. Wer kein Kind gezeugt hat, hat heute auch nichts zu feiern, außer er ist religiös und glaubt an Jesus und Gott, doch auch dies ist kein Grund sich mit Bier die Kante zu geben und nein, auch nicht mit dem heiligen Rotwein. Der ist für abends, für die traurigen Menschen. Wartet also wenigstens noch ein paar Stunden oder ist es schon zu spät? Grölt ihr etwa schon durch die Gegend, dass ihr verlassene Kinder seid oder eure Frauen, euch heute Morgen ja nicht mal beglückt haben? So ein Mist aber auch, Predigt doch umsonst. Amen und viel Spaß noch.

Und für die wirklichen Papa's unter euch, die den Sinn oder Nicht-Sinn noch sehen, einen schönen Vatertag euch! Guckt euren Kindern ins Gesicht und lächelt.



Kommentare :

  1. das beispiel mit dem iphone finde ich klasse. ;) ich mag deine art zu schreiben und dieses vatertagsgedöns nervt mich jedes jahr aufs neue. muttertag finde ich aber auch nicht viel besser...
    das ist wie valentinstag: eine erfindung der blumenindustrie. bringt auch nichts, wenn man seine eltern immer doof behandelt, aber an dem einen tag dann nett ist. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen, vielen Dank! Dein Kommentar hat mich sehr gefreut!

    AntwortenLöschen
  3. schnittblumen gehen eh so schnell kaputt, die sind also ihr geld quasi nicht wert... ;)

    vegan ist ja auch echt übel! ^^ also ich hab jetzt kein großes problem auf fleisch zu verzichten. ich esse eh nur sehr wenig und wenn mal überhaupt höchstens hühnchen. fleisch ekelt mich schnell.
    aber bei vaganer ernährung wäre mein problem der verzicht auf milchprodukte. ich stehe total auf käse und jogurt usw. diese sachen möchte ich nicht missen...

    AntwortenLöschen
  4. Zu der Frage beim Objektiv: Ich liebe es wirklich für Portraitaufnahmen und finde, dass es dafür super geeignet ist. Man kann auch tolle Details herausarbeiten und schön mit der Tiefenschärfe spielen. Für Ganzkörperaufnahmen verwende ich es eher weniger und momentan eigentlich kaum mehr, da man dazu wirklich viel zu weit weg muss. Dafür ist es wirklich nicht ideal und ich würde eher zu einem im Bereich 25mm - 75mm wählen, wobei 75mm auch schon ganz schön weit wären.
    Am besten ist es wirklich die Obejktive einfach mal zu testen. In vielen Fotofachgeschäften kann man diese super testen oder auch mal für einen Tag leihen. Da ist man dann auf der sicheren Seite und weiß genau, was man kauft.

    AntwortenLöschen
  5. du hast so recht mit dem was du sagst! :)

    AntwortenLöschen
  6. Doch das bin ich & danke :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Thank you. ♥